Es erwartet Sie ein vielfältiges Angebot. Das Aquarell begegnet Ihnen, in zu den Jahreszeiten passenden Themen von Schnee, Frühlingsblumen,Gewitter über Sommerwiesen, Meeresrauschen zwischen Muscheln und Steinen, klare Linien beschaulicher Häuser, Herbststürme bunter Blätter und Früchte, sowie

geheimnisvolle Szenerien auf einem Dachboden, sinnlich,

verträumte Weihnachtsstilleben und Geschichten zum illustrieren.


Im Sommer malen wir draußen (Plein Air), zwischen Feldern, Wiesen, in Gärten. Sie werden staunen wie schön und vielfältig die Mark Brandenburg mit ihren Wildblumenwiesen, Schlössern, Herrenhäusern, Seen und Flüssen ist. Im Frühling kommen die Kraniche und Störche zu uns. Für das Malen von Raps sitzen Sie direkt im Rapsfeld umgeben von Klatschmohn und Schmetter-lingen. Im Herbst fliegen dann die Kraniche abermals direkt über unser Haus. Im Winter malen Sie den Schnee, der direkt vor meinen großen Atelierfenstern, im weitläufigen Garten liegt. Das Atelier ist schön groß und Sie können den ganzen Tag dort in Ruhe malen.


In dieser entspannten Atmosphäre zeige ich Ihnen, wie Sie ohne große Mühe Wolken, Bäume, Blumen, Landschaften, Seen und Häuser in verschiedenen Techniken malen können. Sie werden relativ schnell ein Gefühl für Wasser und Farbe bekommen. Außerdem zeige ich Ihnen wie Sie mit wenigen Farben wunderschöne, vielfältige Farbnuancen erzielen.

Gilt Ihr Interesse mehr der Acryl-Malerei, so finden Sie alles unter

Acryl / Tempera.

Beschreibung der Malreisen